Stéphane Montavon

Fotoalben

Eurovet Linz 2016

Rock Coeur - 2012

Imperium 2016

Rock Coeur - Derby Berne - 2013

Ein neuer wissenschaftlicher Artikel über den Einsatz von MRI bei Pferden

Die Tiermedizin erlebt in jeder Hinsicht eine spannende Entwicklung, sei es durch das zunehmende Wissen über Krankheitsbilder, bessere Diagnosetests oder fortschrittliche Therapiemöglichkeiten. Diese Entwicklung ist auch auf die immer wichtigere Rolle von Haustieren als Lebensgefährten und die damit verbundenen sozialen Vorteile zurückzuführen. In den Augen der meisten Menschen in den westlichen Ländern verdienen Tiere, insbesondere Haustiere, eine hervorragende Pflege, was sich in einer erhöhten Bereitschaft der Besitzer widerspiegelt, komplexe und kostspielige medizinische Schritte für die Gesundheit ihrer vierbeinigen Freunde zu unternehmen. Ein besonders relevanter Fortschritt in der Tiermedizin ist die Anwendung fortschrittlicher diagnostischer Bildgebungsmodalitäten, die ursprünglich für den Menschen entwickelt wurden, zur Untersuchung und Diagnose von Krankheiten, die Tiere betreffen. In diesem Artikel soll ein Aspekt dieses Trends vorgestellt werden, der sich auf Pferde bezieht, und die verbesserte diagnostische Bildgebungsmodalität der Magnet Resonance Imaging (MRI), die Tierärzten für Pferde zur Verfügung steht, um Erkrankungen zu charakterisieren, die hauptsächlich das Bewegungs- und Nervensystem von Pferden betreffen. Am Ende werden klinische Fallbeispiele vorgestellt, um die Vorteile der MRT zu veranschaulichen, sowie eine Auswahl von Pathologien, die in der MRI besser erkannt werden.

Pferd auf dem Tisch für eine MRI-Untersuchung Zoom auf « Pferd auf dem Tisch für eine MRI-Untersuchung » (ESC-Taste, um das Fenster zu schließen)
Pferd auf dem Tisch für eine MRI-Untersuchung

MRI im Stehen durchgeführt, Pferdechirurgie, Vetsuisse-Fakultät Zoom auf « MRI im Stehen durchgeführt, Pferdechirurgie, Vetsuisse-Fakultät » (ESC-Taste, um das Fenster zu schließen)
MRI im Stehen durchgeführt, Pferdechirurgie, Vetsuisse-Fakultät

Nichts ist so alt wie der ERFOLG von gestern

Diese Webseite benutzt Cookies für Statistiken, zur Seitenoptimierung und für zielgerichtetes Marketing. Mit der weiteren Benutzung dieser Seite akzeptieren Sie den Einsatz von Cookies zu diesen Zwecken. Lesen Sie hier mehr.